Aktuelle CDs und DVDs

 
:
RESOUND Beethoven: Vol. 7
Symphonie 4, Klavierkonzert Nr. 4

 
Orchester Wiener Akademie
Martin Haselböck, Dirigent
Gottlieb Wallisch, Pianist
      
Erscheinung: November 2018
Label: Alpha Classics
:
The Sound of Weimar
Alle Orchesterwerke Franz Liszts im Originalklang


Orchester Wiener Akademie
Martin Haselbock 

Erscheinung: Juli 2018
Label: Gramola

Das Orchester Wiener Akademie unter Martin Haselböck hat 70 Aufnahmen im Originalklang mit Werken von Bach bis Weber eingespielt. Höhepunkte sind RESOUND BEETHOVEN, die Gesamtaufnahmen aller Beethoven Symphonien und Klavierkonzerte bei Alpha Classics, sowie THE SOUND OF WEIMAR, das gesamte Orchesterwerk Franz Liszts (Gramola/Naxos) auf historischen Instrumenten seiner Zeit.
 

" Echte Bereicherung
Liszts Orchesterwerke ..waren stets Stiefkinder des Repertoires. Zwar gibt es mehrere Gesamtaufnahmen (von Haitink, Masur und Plasson), aber keine auf historischem Instrumentarium des 19. Jahrhunderts. Genau dies bietet aber der österreichische Dirigent Martin Haselböck. Die Stücke klingen bei ihm entmilitarisierter, defensiver, betrachtender und zugleich experimenteller.
 …Wem die schrittweise Veröffentlichung der seit 2010 in Liszts Geburtsort Raiding entstandenen Aufnahmen entgangen war – so wie mir –, für den stellt diese Box eine echte Bereicherung dar. Sie fordert gleichsam: Gerechtigkeit für Franz Liszt."
Kai Luehrs-Kaiser, kulturradio
 


Orchester Wiener Akademie auf Youtube


Egmont

Orchester Winer Akademie unter Martin Haselböck. Text von Christopher Hampton nach J.W. von Goethe's "Egmont", Musik L.v. Beethoven, mit John Malkovich und Herbert Föttinger

Der Organist

Eine weltweite Konzerttätigkeit als Organist führt Martin Haselböck regelmäßig zu den bedeutendsten Musikfestspielen. Als Solist trat er u.a. unter Claudio Abbado, Lorin Maazel,, Wlfgang Sawallisch auf. Zahlreiche bedeutende Meister unserer Zeit (Alfred Schnittke, Cristobal Halffter, Gilbert Amy, Ernst Krenek, u. a.) haben für Martin Haselböck geschrieben.