Newsletter
 

icon_facebook icon_twitter icon_instagram

 

Es wurden 12 Ergebnis(se) gefunden!

The Danube Music Festival

Tue, 22. August 2017
Uhrzeit: 15:30 / 17:10
Veranstaltungsort: Palais Lobkowitz / Akademie der Wissenschaften, Wien

Ludwig van Beethoven:

Symphonie Nr. 3

Symphonie Nr. 7

 

Österreichische Akademie der Wissenschaften

 

Geschlossene Veranstaltung im Rahmen von Martin Randall Travel

 

Martin Randall Travel

X. Internationaler Mikael-Tariverdiev-Orgelwettbewerb

Sun, 03. September 2017 - Sun, 10. September 2017

Martin Haselböck, Vorsitz der Jury

 

Informationen

 

RESOUND Beethoven - Hadyn - Bruckner

Sun, 08. October 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Grosser Saal, Musikverein

Einführungsvortrag von o. Univ.-Prof. Dr. Manfred Wagner (Universität für angewandte Kunst Wien) um 18.30 Uhr im Hotel Imperial

   

Ludwig van Beethoven

Ouvertüre „Zur Namensfeier“, op. 115

 
Max Bruch

1. Violinkonzert in g-Moll op. 26
---
Anton Bruckner

Symphonie Nr. 2 in c-Moll

   

 

Solistin: Liza Ferschtman, Violine

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

Orchesterzyklus II

Sun, 22. October 2017
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Raiding

F. Liszt

Symphonische Dichtung Nr.1 „Ce qu’on entend sur la montagne“
Symphonische Dichtung Nr.7 „Festklänge“


B. Smetana

Die Moldau


A. Dvorák

Slawische Tänze aus op.46 & op.72

 

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

 

Informationen und Karten

RESOUND Beethoven - Haydn - Bruckner

Sat, 11. November 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Grosser Saal, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Dr. Elisabeth Reisinger (Universität Wien), um 18:30 Uhr im Konzertsaal

 

Joseph Haydn

Symphonie B-Dur, Hob I / 102


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 8 in F-Dur op. 93

--
Ludwig van Beethoven

Konzert für Klavier und Orchester nach dem Violinkonzert, op. 61a


Gottlieb Wallisch, Hammerklavier

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Hadyn - Bruckner

Sun, 03. December 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Grosser Saal, Musikverein

Einführungsvortrag von N.N., um 18.30 Uhr im Hotel Imperial

   

W. A. Mozart

Symphony g-Minor, KV 183
Exsultate jubilate, KV 165

--
W. A. Mozart

Arie "Ch'io mi scordi di te?" (Aus Idomeneo)
Symphony C-Dur, K 503 „Jupiter“


Solistin: Chen Reiss, Sopran

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Hadyn - Bruckner

Sun, 11. March 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Grosser Saal, Musikverein

Einführungsvortrag von o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Sauseng (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) , um 18.30 Uhr im Hotel Imperial

   

Johann Sebastian Bach

Johannes-Passion, BVW 245


Sopran: Dorothee Mields
Alt: TBC
Tenor: Tilman Lichdi
Bass: José Antonio Lopez

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Haydn - Bruckner

Fri, 23. March 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Eroica Saal, Palais Lobkowitz

Univ.-Prof. Dr. Markus Grassl (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), um 18:30 Uhr im Konzertsaal

 

Historisches Programm vom März 1807 mit den Uraufführungen des Klavierkonzerts und der Symphonie


Ludwig van Beethoven

Ouverture „Coriolan“ op. 62
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 op. 58

--
Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 in B-Dur op. 60


Solist: Gottlieb Wallisch, Hammerklavier

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Haydn - Bruckner

Sat, 24. March 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Eroica Saal, Palais Lobkowitz

Univ.-Prof. Dr. Markus Grassl (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), um 18:30 Uhr im Konzertsaal

 

Historisches Programm vom März 1807 mit den Uraufführungen des Klavierkonzerts und der Symphonie


Ludwig van Beethoven

Ouverture „Coriolan“ op. 62
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 op. 58

--
Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 in B-Dur op. 60


Solist: Gottlieb Wallisch, Hammerklavier

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Haydn - Bruckner

Sun, 25. March 2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Eroica Saal, Palais Lobkowitz

Univ.-Prof. Dr. Markus Grassl (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), um 10:00 Uhr im Konzertsaal

 

Historisches Programm vom März 1807 mit den Uraufführungen des Klavierkonzerts und der Symphonie


Ludwig van Beethoven

Ouverture „Coriolan“ op. 62
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 op. 58

--
Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 in B-Dur op. 60


Solist: Gottlieb Wallisch, Hammerklavier

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Haydn - Bruckner

Sun, 06. May 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Hofmusikkapelle, Hofburg zu Wien

Dr. Maria Helfgott (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), um 18:30 Uhr im Konzertsaal

 

Joseph Haydn

Symphonie Nr. 30 C-Dur, „Halleluja“, Hob. 30/1


Ludwig van Beethoven

Drei Equali für vier Posaunen, WoO 30


Johann Adolf Hasse

Inter undas Agitatus - Motette für Sopran und Orchester

--
Joseph Haydn

Konzert für Orgel und Orchester C-Dur, Hob XVIII/1


Ludwig van Beethoven

Fuge à 3 D-Dur, WoO 31
Suite WoO 33 (Fünf Stücke für die Flötenuhr)


Johann Adolf Hasse

„L’Armonica“ - Hochzeitskantate für Sopran, Glasharmonika u. Orchester


Solistin: Chen Reiss, Sopran

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent

RESOUND Beethoven - Hadyn - Bruckner

Tue, 29. May 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Grosser Saal, Musikverein

Einführungsvortrag von Univ.-Prof. Dr. Melanie Unseld (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), um 18.30 Uhr im Hotel Imperial

   

W. A. Mozart

Symphonie Nr. 38 „Prager Symphonie“, KV504


Joseph Haydn

1. Cellokonzert in C-Dur, Hob. VIIb:1
--
Joseph Haydn

Konzert für Oboe und Orchester C-Dur, Hob. VIIg:C1


W. A. Mozart

Symphonie D-Dur, KV 297 „Pariser“


Solisten: Jean-Guihen Queyras, Cello

Emma Black, Oboe

Orchester Wiener Akademie

Martin Haselböck, Dirigent